Voraussetzung für das Eintreten einer Schwangerschaft ist die erfolgreiche Kontaktaufnahme und Einnistung der befruchteten Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut der Frau. Techniken wie das sg. „assisted hatching“ bzw. "scratching" (auch Einnistungscurettage genannt) sowie die „Einnistungsspülung“ können diesen Vorgang unterstützen.

 

Auch der in unseren Kliniken verwendetet "Embryoglue®" kann zu einer Verbesserung der Einnistungschance führen.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch die Infusionstherapie mit Intralipid Immunmodulation (LIMO) oder intravenösen Immunglobulinen (IVIg) sinnvoll sein.

Alle genannten Methoden können im Rahmen einer künstlichen Befruchtung durchgeführt werden und werden selbstverständlich von uns angeboten.


 

Online-Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie rasch und rund um die Uhr Ihren
Online-Termin
 

Telefon Hotline

Wir sind für Sie da!
Wiener Neustadt: +43-2622-64493
St. Pölten: +43-2742-41222
Horn: +43-2982-50800

 

Regenbogenfamilienzentrum

 

Wir sind eine der wenigen Kliniken Österreichs die sich mit der Novelle des FMedG im Jahr 2015 auf das Thema Kinderwunsch lesbischer Paare mitspezialisiert hat und daher entsprechende Erfahrung mitbringt.

 

 

Mehr Informationen finden Sie hier!

 

Informationsabend

Besuchen Sie einen unserer nächsten kostenlosen Informationsabende: (Alle Termine)

 

Dienstag, 28. August, 18:30

Ort: Wiener Neustadt, Tiny Feet Kinderwunschklinik

 

Mittwoch, 12. September, 18:00

Ort: St. Pölten, Tiny Feet Kinderwunschklinik