Mit Anfang 2015 trat in Österreich eine umfassende Novellierung des Fortpflanzungsmedizingesetzes (FMedG) in Kraft. Mit dieser Novelle wurden eine Reihe von Neuerungen geschaffen, die insbesondere die Möglichkeit der künstlichen Befruchtung für gleichgeschlechtliche Paare umfasst, als auch die Möglichkeit der Eizellspende sowie der Präimplantationsdiagnostik.

Wir haben uns intensiv mit diesen Neuerung befasst, setzen diese bereits seit geraumer Zeit erfolgreich um und stehen Ihnen für ein beratendes Gespräch jederzeit gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an: +43 2622 64493. Oder senden Sie uns eine Nachricht: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sie möchten sich die gesetzlichen Rahmenbedingungen selbst durchlesen? Einfach hier klicken.

 

 

Präimplantationsdiagnostik/Genetik

 

Die Voraussetzung für die Entstehung von neuem Leben ist die Gesundheit des Erbgutes (der Gene). Wir bieten in unseren Zentren sowohl eine genetische Beratung als auch deine Abklärung an.

 

Eine Genetische Abklärung ist anzudenken

  • bei mehreren erfolglosen IVF Versuchen,
  • nach mehreren Fehlgeburten,
  • wenn keine Ursache für die Kinderlosigkeit gefunden wird,
  • wenn in der Familie Erbkrankheiten vorliegen  
  • bei starker Einschränkung der Samenqualität

 

Neben der Polkörperchenbiopsie bieten wir, nach Einhaltung der gesetzlichen Grundlagen, die Throphektodermbiopsie in unseren Instituten in Zusammenarbeit mit dem HLN Genetik Institut in Wien an.

 

Throphektodermbiopsie: Bei mehr als drei nicht erfolgreichen IVF Versuchen, bei mehr als drei Fehlgeburten oder wenn ein Elternteil Träger einer Erbkrankheit ist, kann es sinnvoll sein Embryonen vor Transfer in die Gebärmutter genetisch zu untersuchen.

 

Im Unterschied dazu erfolgt bei der Polkörperchendiagnostik die Untersuchung von Chromosomen nicht am Embryo sondern an der Eizelle. Diese Untersuchung ist sinnvoll bei bekannten genetischen Erkrankungen der Frau. Ebenso kann man bei älteren Patientinnen, bei denen es häufiger zu Chromosenverteilungstörungen kommt, diese Methode überlegen.

 

Diese genetischen Untersuchungen können nur im Rahmen einer IVF Behandlung erfolgen.

 

Online-Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie rasch und rund um die Uhr Ihren
Online-Termin
 

Telefon Hotline

Wir sind für Sie da!
Wiener Neustadt: +43-2622-64493
St. Pölten: +43-2742-41222
Horn: +43-2982-50800

 

Regenbogen-Zentrum

 

Wir sind eine der wenigen Kliniken Österreichs die sich mit der Novelle des FMedG im Jahr 2015 auf das Thema Kinderwunsch lesbischer Paare mitspezialisiert hat und daher entsprechende Erfahrung mitbringt.

 

 

Mehr Informationen finden Sie hier!

 

Informationsabend

Besuchen Sie einen unserer nächsten kostenlosen Informationsabende: (Alle Termine)

 

Montag, 24. September, 18:30

Ort: Horn, Tiny Feet Kinderwunschklinik (im Landesklinikum Horn)

Dienstag, 9. Oktober, 19:00

Ort: Mödling, Villa Medica