Das Ziel der hormonellen Stimulationsbehandlung kann es sein, ein einziges Eibläschen (=Follikel) zum Wachsen zu bringen (=monofollikuläre Stimulation). Es wird daher das natürliche Follikelwachstum sanft unterstützt. Kommt es dann zum Zeitpunkt des Eisprungs zum Geschlechtsverkehr, oder wird eine Insemination durchgeführt, so kann es im Körper der Frau zu einer Befruchtung kommen und somit eine Schwangerschaft eintreten. Die hormonelle Stimulation kann daher auch für Methoden der natürlichen Befruchtung erforderlich sein.

Eine hormonelle Stimulation ist aber auch Voraussetzung für die künstliche Befruchtung (IVF und ICSI), d. h. die Befruchtung außerhalb des Körpers der Frau. Je nach gewählter Medikamentendosis unterscheiden wir zwischen „natural“, „mild“ und „classic“. Bei diesen Methoden findet die Befruchtung außerhalb des Körpers statt.


 

Online-Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie rasch und rund um die Uhr Ihren
Online-Termin
 

Telefon Hotline

Wir sind für Sie da!
Wiener Neustadt: +43-2622-64493
St. Pölten: +43-2742-41222
Horn: +43-2982-50800

 

 

Corona Virus / Covid-19

Liebe Patienten & Besucher! Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir an allen Standorten (Wr. Neustadt, St. Pölten, Horn) wieder normal geöffnet haben - unsere Öffnungszeiten finden sie hier.

Es gelten in unseren Räumlichkeiten nach wie vor erhöhte Hygienevorschriften, insb. Maskenpflicht und Händedesinfektion. Beides wird Ihnen an Ort und Stelle selbstverständlich zur Verfügung gestellt. Im Falle weiterer Fragen steht Ihnen unser Team jederzeit gerne zur Verfügung!

 

Informationsabende

Alle Info-Abende in Wr. Neustadt, St. Pölten und Horn werden - unter Einhaltung erhöhter Sicherheitsabstände - normal durgeführt! Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unsere nächsten Infoabende: (Alle Termine)

 

Dienstag, 08. September, 18:30 Uhr

Ort: Tiny Feet Kinderwunschklinik, Wr. Neustadt

 

Mittwoch, 09. September, 18:00 Uhr

Ort: Tiny Feet Kinderwunschklinik, St. Pölten