Tiny Feet Logo tiny feet
Tinyfeet Labor

Eizellspende / Samenspende

Eizellspende

Die Tiny Feet Kinderwunschklinik ist eine der wenigen Kliniken, die bereits seit 2015 die Eizellspende anbietet.

Frauen, die keine eigenen Eizellen entwickeln, beispielsweise bedingt durch eine vorzeitige Menopause, kann mithilfe der Eizellspende zu einer Schwangerschaft verholfen werden. Aber auch bei Schädigung des Eierstockes durch Operationen, Chemo-/Strahlentherapie oder bei genetischen Erkrankungen kann die Verwendung von gespendeten Eizellen eine Möglichkeit sein.

Nach der aktuellen Gesetzeslage ist dieses Vorgehen bis zu einem Alter von 45 Jahren möglich.
Die Eizellspenderin darf nicht älter als 30 Jahre sein. Nach dem Erheben der sozialen Anamnese und nach Durchführung umfangreicher Untersuchungen stellt sich heraus, welche Frau als Spenderin geeignet ist.


Wie läuft die Eizellspende ab?

Die Identität der Spenderin bleibt für das Kinderwunschpaar unbekannt. Das durch die Eizellspende gezeugte Kind hat nach Vollendung des 14. Lebensjahres das Recht Auskunft über die Spenderin zu erhalten. Jedoch kann nie eine Unterhaltspflicht für die Spenderin entstehen.


Die Tiny Feet Kinderwunschklinik bietet die Eizellspende bereits seit 2015, als eine von wenigen Kliniken in Österreich, an.
Tinyfeet Labor
Spenderinnenaufruf

Wir suchen Eizellspenderinnen!

Aufgrund der ständig steigenden Anzahl von Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch sind wir auf der Suche nach weiteren Eizellspenderinnen. Neben der Tatsache, dass Sie mit Ihrer Eizellspende kinderlosen Paaren ihren ersehnten Wunsch erfüllen können, bietet Ihnen die im Zuge der Eizellspende durchgeführten Tests die Möglichkeit kostenlos Auskunft über Ihre eigene Fortpflanzungsfähigkeit zu erhalten.

Außerdem erhalten Sie selbstverständlich eine Aufwandsentschädigung für Ihr Engagement. Wenn Sie gesund und zwischen 18 und 30 Jahre alt sind, haben Sie die Möglichkeit im Rahmen unseres Spenderprogrammes kinderlosen Paaren bei der Erfüllung ihres größten Wunsches – eine Familie zu gründen – zu helfen.

Wir klären Sie gerne und detailliert über die genauen medizinischen Voraussetzungen, die rechtlichen Grundlagen sowie die finanzielle Entschädigung auf. Ihre Anfrage wird natürlich streng vertraulich behandelt.

Tinyfeet Standort 3161 C Verdino Angelikaschiemer Web
Melden Sie sich bitte
unter +43 2622 64493 oder +43 660 6729389 oder unter
donor@tinyfeet.at

Samenspende


Eine Samenspende bietet Männern, die entweder selbst nicht in der Lage sind Spermien zu produzieren (Azoospermie) oder aufgrund stark eingeschränkter Samenqualität bereits erfolglos eine Kinderwunschbehandlung durchführten, dennoch die Möglichkeit sich den Kinderwunsch zu erfüllen. Eine Samenspende wird ebenfalls verwendet, wenn bestimmte Erbkrankheiten nicht an die Kinder weitergegeben werden sollen.

Natürlich bedarf es zur Erfüllung des Kinderwunsches bei lesbischen Paaren immer Spendersamen. Nach dem Erheben der sozialen Anamnese und nach Durchführung umfangreicher Untersuchungen erkennen wir, welcher Mann als Spender geeignet ist.
Die Identität des Spenders bleibt für das Kinderwunschpaar unbekannt. Das durch die Samenspende gezeugte Kind hat nach Vollendung des 14. Lebensjahres das Recht Auskunft über den Spender zu erhalten. Jedoch kann nie eine Unterhaltspflicht für den Spender entstehen.

Wir suchen Samenspender!

Aufgrund der ständig steigenden Anzahl von Paaren mit Entsprechend der Rahmenbedingungen des österreichischen Fortpflanzungsmedizingesetzes (FMedG) suchen wir potentielle Samenspender, die gesund und zwischen 18 und 45 Jahre alt sind.

Wir klären Sie gerne und detailliert über die genauen medizinischen Voraussetzungen, die rechtlichen Grundlagen, sowie die finanzielle Entschädigung auf. Ihre Anfrage wird natürlich streng vertraulich behandelt.

Tinyfeet Beratung 2872 C Verdino Angelikaschiemer Web
Melden Sie sich bitte
unter +43 2622 64493 oder +43 660 6729389 oder unter
donor@tinyfeet.at
Tinyfeet Labor
Spenderaufruf